FrauSein

Eyjhzgryijoiahr0chm6ly9hcgkuz2v0agvhzgxlc3muy29tl2nvbnrlbnqvzmlszs83nwvloda4ns05mgu1ltq5ndmtodmxmi1kotu2owyyyjaznjeilcjlehqioijqcgvniiwibmftzsi6inbzewnob2xvz2lzy2hllwjlcmf0dw5nlwzhcmjpzy1mcm9obgljacj9

Bei mir – bei dir – zusammen  

Frauen zeichnen sich dadurch aus, dass sie einen guten Bezug zu ihren Gefühlen haben, sofort Unstimmigkeiten wahrnehmen und fürsorglich für ihre Mitmenschen da sein möchten. Sie haben ein grosses Herz und möchten dieses teilen und allzu oft verschenken. Sie können sich aufopfern, andere in den Vordergrund stellen und oft weniger gut für sich selbst sorgen. Alle diese Qualitäten zu leben sind wichtig, wenn die Balance zu Selbstmitgefühl und Selbstfürsorge im Einklang ist.  

In der heutigen Gesellschaft ist es zunehmend schwieriger geworden, die weiblichen Qualitäten zu entwickeln, zu fördern und aufrecht zu erhalten. Vielfältige Anforderungen und Stress beeinträchtigen den Kontakt zu den Gefühlen und oftmals findet die Frau nur noch eine Nische im Funktionieren. Das schränkt ein, beengt und macht unfrei.

FrauenKreis

Aus oben genannten Gründen würde ich mich freuen, wenn du an einem FrauenKreis interessiert bist.

Wir hören uns gegenseitig zu, fühlen uns ein und unterstützen uns gegenseitig aus dem Korb der bereits gemachten Erfahrungen und Erkenntnissen. Du bist also herzlich dazu eingeladen, an diesen offenen Abenden selbst etwas zu empfangen, aber auch dein Wissen weiter zu geben.  

Manche wollen nur zuhören, andere etwas mitteilen, schau einfach rein und lass dich in einem warmen und respektvollen Rahmen inspirieren!

Ich freue mich auf dich mit oder ohne Anmeldung!

Für weitere Fragen kontaktiere mich über Mail oder Telefon.

FrauSein und sich gegenseitig unterstützen:

  • Sich gegenseitig tragen, Kraft tanken, sich wohl fühlen, auftanken.
  • Angenommen sein, sich berühren lassen, sich öffnen, neugierig sein.

Mögliche Themen:

  • Selbstbewusstsein, Selbstwert, eigene Wünsche und Bedürfnisse.
  • Partnerschaft, Sexualität, Beruf, Berufung, Kinder und Familie, FrauSein in der Gesellschaft.
  • Gesprächsmethoden kennen lernen.
  • Mit Übungen bei mir und bei meinem FrauSein ankommen, ganz im gegenwärtigen Augenblick
  • Erkennen, warum eine Situation genau so ist wie sie ist und sich dessen Gefühlen und Gedanken bewusst sein.

Daten:

Werden demnächst bekannt gegeben.

Ich freue mich auf Dich Mail oder Telefon.